Die Gemeinde Groß Vollstedt sucht

  • Amt und Gemeinden
  • Stellenangebote

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in oder Sozialpädagogische/n Assistentin/en (m/w/d)

Die Gemeinde Groß Vollstedt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

staatlich anerkannte/n Erzieher/in oder Sozialpädagogische/n Assistentin/en (m/w/d) mit 32 Wochenstunden (Springkraft, befristet)

für die Dauer eines Beschäftigungsverbots sowie der sich anschließenden Mutterschutzfrist. Eine Verlängerung dieser Befristung, für die Dauer einer möglichen Elternzeit, zunächst längstens bis 31.07.2023, ist beabsichtigt. Auch weitere vergleichsweise Qualifikationen gemäß Personalqualifikationsverordnung (PQVO) sind möglich.

Gesucht wird eine aufgeschlossene, engagierte, verlässliche und teamfähige Kraft, die Freude an der Arbeit und dem Umgang mit Kindern hat, sowie über organisatorisches Talent verfügt. Darüber hinaus wäre eine praktische Berufserfahrung von Vorteil. Eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit sowohl mit der Leitung, den Eltern als auch mit der Gemeindevertretung wird vorausgesetzt.

Die Anstellung erfolgt im Rahmen einer freien Vereinbarung. Die Vergütung wird in Anlehnung an den TVöD Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) bis zur EG S 8a gewährt.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt bei der Stellenvergabe berücksichtigt. Die Gemeinde Groß Vollstedt setzt sich aktiv für die Gleichstellung aller Geschlechter ein.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 23.01.2022 an die

Gemeinde Groß Vollstedt
über das Amt Nortorfer Land
Niedernstr. 6
24589 Nortorf

gern auch per E-Mail, im PDF-Format, an kahlert(at)amt-nortorfer-land.de.

Die Bewerbung sollte nach Möglichkeit Auskunft über die telefonische Erreichbarkeit geben.

Bitte senden Sie nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Weitere Auskünfte erhalten Sie über das Amt Nortorfer Land bei Herrn Kahlert (Tel. 04392/401-210). Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an die Kindergartenleitung, Frau Henning (Tel. 0151/15904250).

Thorsten Ladewig
Bürgermeister

Alle Nachrichten